Von 11.15 bis 15.15 Uhr

Um 11.15 Uhr segeln wir von Maastricht über die Maas flussabwärts bis nach Zuid-Willemsvaart über die Bosscherveld-Schleuse. Wir folgen diesem alten Kanal von 1825 (er sieht aus wie ein Fußweg im Wald), der an der Schleuse von Neerharen 9 Meter hoch gehoben werden muss und wiederholen dies in der Schleuse von Lanaken. Dann erreichen wir den großen Albertkanal und bewundern mit Bewunderung, wie sich die Kanalgräber durch Hügel und Mergel gewandelt haben. Auf beiden Seiten des Schiffes ragen die Wände manchmal 60 Meter hoch aus dem Wasser. In der Schleuse von Ternaaien werden wir wieder 15 Meter abgesenkt, um wieder auf die Maas zu gelangen und entlang der Hänge von St. Pietersberg auf Maastricht aufzusteigen. Ankunft in Maastricht ist ca. 15.15 Uhr.

Siehe: http://www.stiphout.nl/boettochten/individueel-families/4-sluizentocht?utm_source=vvvzuidlimburg.nl&utm_medium=referral